Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen
Veranstalter des Fotowettbewerbs ist die Roto Frank DST Vertriebs-GmbH, Wilhelm-Frank-Straße 38-40, 97980 Bad Mergentheim („Roto“). Die Teilnahme am Fotowettbewerb erfolgt ausschließlich zu den hier aufgeführten Bedingungen. Diese Bedingungen gelten sowohl für die Teilnahme durch Einreichung eines Fotos für den Wettbewerb (siehe I.) als auch die Teilnahme durch Stimmabgabe für ein Foto (siehe II.).

Der Fotowettbewerb wiederholt sich monatlich. Jeden Monat wird ein Gewinnerfoto auf Basis des Abstimmungsergebnisses ermittelt, bei Gleichstand entscheidet eine sachverständige Jury aus Vertretern von Roto.

Der Teilnehmer, der in einem Monat das Gewinnerfoto eingereicht hat, gewinnt ein professionelles 1-tägiges Fotoshooting in den Räumen des Gewinners, in dem das Unternehmen und/oder seine Mitarbeiter präsentiert werden. Roto und der Gewinner werden die Durchführung des Fotoshootings gemeinsam abstimmen. Roto wählt den Fotografen aus. Die Ergebnisse aus dem Fotoshooting stehen sowohl Roto als auch dem Gewinner zur nicht-ausschließlichen, inhaltlich, zeitlich und räumlich unbegrenzten Nutzung zu. Soweit erforderlich oder sinnvoll werden die Parteien die Details der Durchführung des Fotoshootings und der Nutzung der Ergebnisse auf Verlange einer Partei vertraglich vorab regeln. Zusätzlich zum Fotoshooting übernimmt Roto für den Gewinner die Buchung von 2 Plakatwänden zu jeweils 2 Dekaden/14 Tagen (abhängig vom Anbieter der jeweiligen Plakatwand) in der Region des Gewinners zur Präsentation des Unternehmens des Gewinners.

Vorbehaltlich einer Verlängerung des Wettbewerbs oder einer früheren Beendigung startet der Fotowettbewerb am 18.03.2021 und endet am 31.12.2021.

I. Einreichung eines Fotos
Teilnahme
Eine Person nimmt am monatlichen Fotowettbewerb teil, indem sie ein Foto (siehe erforderliche Bildrechte unten) über die von Roto bereitgestellte Applikation einreicht. Roto wird jeweils in geeigneter Weise informieren, innerhalb welcher Frist für einen jeweiligen Monat die Einreichung eines Fotos erfolgen muss. Nur fristgerecht eingereichte Fotos nehmen am Fotowettbewerb teil. Alle fristgerecht eingereichten Fotos werden zeitgleich zur Abstimmung freigegeben.

Soweit Roto für den jeweiligen Monat ein Motto oder eine Foto-Beschreibung vorgibt, muss das einzureichende Foto dieser Vorgabe genügen, andernfalls kann Roto die Teilnahme des Fotos am Fotowettbewerb ablehnen. Die Ablehnung ist nicht bekannt zu geben und nicht zu begründen.

Jedes eingereichte Foto muss einen Bezug zu Roto haben, d.h. entweder im Rahmen eines Bauprojektes entstanden sein, bei dem Roto Produkte verbaut wurden, Roto Produkte zeigen oder einen Handwerker zeigen, der Roto Produkte verarbeitet.

Ein Foto darf nur einmalig für den Fotowettbewerb eingereicht werden. Ein Bauvorhaben darf mehrmalig im Fotowettbewerb präsentiert werden, wenn sich die jeweiligen Fotos ersichtlich und erheblich voneinander unterscheiden.

Teilnahmeberechtigte
Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die Mitarbeiter eines in Deutschland sitzenden Dachdecker- und Zimmereibetriebs sind und die ihren Wohnsitz in Deutschland sowie das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Nicht teilnahmeberechtigt am Fotowettbewerb sind alle an der Konzeption und Umsetzung des Fotowettbewerbs beteiligte Personen sowie die Mitarbeiter des Veranstalters sowie deren Angehörige.

Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, insbesondere
(a) bei Manipulationen im Zusammenhang mit der Durchführung des Fotowettbewerbs, (b) bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen oder (c) bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Fotowettbewerb.

Bildrechte
Der Teilnehmer garantiert mit der Einreichung des Fotos, dass die Bildrechte ausschließlich bei ihm liegen bzw. er über die zur Einreichung benötigten Rechte und Einwilligungen verfügt, dass die Bilder keine Rechte Dritter verletzen und bei der Nutzung der Bilder kein Urheber/Rechteinhaber genannt werden muss. Zudem versichert der Teilnehmer, dass alle auf dem Foto sichtbaren Personen mit einer Veröffentlichung des Fotos einverstanden sind.

Roto erhält mit der Einreichung das nicht ausschließliche Recht, das Foto zeitlich und räumlich unbeschränkt für den Fotowettbewerb und weitere Marketing-Aktivitäten nutzen zu dürfen. Das Foto darf, soweit für den Fotowettbewerb erforderlich oder sinnvoll, bearbeitet und umgestaltet sowie vervielfältigt, verbreitet, ausgestellt, gesendet, öffentlich vorgeführt, wiedergegeben und/oder zugänglich gemacht werden. Dies schließt zum einen die Veröffentlichung sowohl digital als auch analog und in allen dafür geeigneten Medien einschließlich der Verbreitung des Fotos auf den Social Media Plattformen von Roto und den mit Roto verbundenen Unternehmen sowie auf der Internetseite www.roto-dachfenster.de und zum anderen jegliche Kommunikation über den Fotowettbewerb inklusive Wiedergabe des Fotos in allen dafür geeigneten Medien mit ein.

Der Teilnehmer verzichtet auf jedwede Vergütung – auch zukünftig – für die Einreichung des Fotos zum Fotowettbewerb und der Nutzung des Fotos durch Roto im Rahmen des Fotowettbewerbs.

Der Teilnehmer stimmt zu, dass Roto im Falle eines Gewinns über das Foto und den Teilnehmer sowie die Entstehung und den Hintergrund des Fotos in allen dafür geeigneten Medien kommunizieren darf.

Gewinnerermittlung und Benachrichtigung des Gewinners
Unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern wird jeweils nach Ablauf des jeweiligen Abstimmungszeitraums, über den Roto in geeigneter Weise informiert, für den jeweiligen Monat das Foto ermittelt, welches über die meisten Stimmen verfügt. Bei Gleichstand entscheidet eine sachverständige Jury aus Vertretern von Roto. Die Ermittlung des Gewinnerfotos erfolgt durch Roto spätestens 5 Werktage nach Ablauf des Abstimmungszeitraums.

Der Gewinner wird zeitnah über eine gesonderte E-Mail über den Gewinn informiert. Sollte sich ein Gewinner nicht innerhalb von 10 Werktagen nach der Benachrichtigung melden, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es gewinnt das nächstplatzierte Foto. Für die Richtigkeit der angegebenen E-Mail-Adresse und deren Verfügbarkeit ist der Teilnehmer verantwortlich.

Eine Barauszahlung, Auszahlung in anderen Sachwerten oder Tausch des Gewinns ist nicht möglich.

Ausschluss vom Fotowettbewerb
Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, Teilnehmer von der Teilnahme am Wettbewerb auszuschließen, wenn das eingereichte Foto oder dessen Inhalte gesetzeswidrig, beleidigend, verleumderisch, obszön, pornografisch, missbräuchlich, sittenwidrig, bedrohend, belästigend, gehässig oder anstößig sind. Des Weiteren können eingereichte Fotos abgelehnt werden, wenn gegen arbeitsschutzrechtliche Aspekte der Berufsgenossenschaft verstoßen wird oder der Einbau nicht herstellerkonform erfolgt.

Beendigung des Fotowettbewerbs
Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, den Fotowettbewerb ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden, insbesondere wenn ein planmäßiger Ablauf des Fotowettbewerbs nicht (mehr) möglich ist.

II. Abstimmung
Ziel der Abstimmung ist ein objektives Wettbewerbsergebnis. Besonders deswegen wird an ein faires Vorgehen bei der Abstimmung appelliert.

Teilnahme
Eine Person kann an der monatlichen Abstimmung teilnehmen, in dem sie im jeweiligen Abstimmungszeitraums, über den Roto in geeigneter Weise informiert, auf das entsprechende Roto-Portal geht, ein teilnehmendes Foto mit „Gefällt mir“ markiert, die erforderlichen Angaben zu ihrer Person macht (i. d. R. Vorname, Nachname und E-Mail-Adresse) und ihre Teilnahme per Double-Opt-In bestätigt.

Eine doppelte Stimmabgabe für dasselbe Foto ist dem Abstimmenden untersagt. Jeder Verstoß gegen dieses Verbot der doppelten Stimmabgabe kann zur Streichung der Stimme des Abstimmenden führen.

Teilnahmeberechtigte
Teilnahmeberechtigt an der Abstimmung sind natürliche Personen, die Mitarbeiter eines in Deutschland sitzenden Dachdecker- und Zimmereibetriebe sind und die ihren Wohnsitz in Deutschland sowie das 18. Lebensjahr vollendet haben.

III. Weitergehende Nutzung der eingereichten Fotos

Roto behält sich vor, einen Teilnehmer am Fotowettbewerb zu kontaktieren, wenn und soweit Roto ein eingereichtes Foto für eine andere/weitere Marketingkampagne neben oder zusätzlich zum Fotowettbewerb nutzen möchte. Mit der Einreichung seines Fotos stimmt der Teilnehmer einer entsprechenden Kontaktaufnahme durch Roto vorab zu.

IV. Sonstiges

Der Fotowettbewerb unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.

V. Datenschutz

Für die Teilnahme am Fotowettbewerb ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname, Firmen- und Emailadresse wahrheitsgemäß und richtig sind.

Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers nur zur Abwicklung des Fotowettbewerbs benötigt werden und weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden.

Der Teilnehmer kann seine erklärte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an die im Impressumsbereich der Website des Betreibers angegebene E-Mail-Adresse zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung.